Selbstversorger-Garten

Jeden Tag nur Beeren und Obst ist auch für uns zu viel. Vor unserem Beerenfeld haben wir unseren Selbstversorger-Garten angelegt. Auf rund 500 qm bauen wir unser eigenes Gemüse nach ökologischen Grundsätzen an. Keine Spritzmittel, ohne Kunstdünger – reine Natur … und viel Unkrautzupfen.

Frisches Gemüse aus dem Garten

Wir bauen für uns an und für unser „Wiesencafé Luchblick“. Ihre Kinder haben noch nie Zucchini geerntet, Bohnen gepflückt und Kartoffeln ausgegraben? Sprechen Sie uns an – wenn es geht, teilen wir gerne.

Reichlich frisches Gemüse auf den Beeten…

Neben sieben Kartoffelsorten, verschiedenen Wurzelgemüsen von Mohrrüben bis zu Pastinaken, Kohl (selbstverständlich auch Grünkohl!), Erbsen und Bohnen und verschiedenen Salaten finden Sie Zucchini,  Zuckermais, Kürbisse…

Gemüsebeete

… und im Gewächshaus

Gemüse im Gewächshaus

In unserem 40 qm großen Gewächshaus bauen wir neben unterschiedlichen Tomatensorten noch Auberginen, Paprika, Peperoni, und Jalapenos an. Und wer einmal in eine frischgepflückte Tomate, die auf Erde gewachsen ist, gebissen hat, der will keine Steinwoll-Tomaten mehr…